stressmanagement

GesundSein

stressmanagement

„Es gibt gute Gründe auf sein Herz zu hören“

Warum messe ich in meiner Praxis auch die Herzratenvaribialität? 

Weil  unser Herz ist ein Resonanzkörper für viele Vitalitätsprozesse und Biorhythmen ist. Unser Herzschlag gibt detaillierten Aufschluss über den Gesundheitszustand und besonders über die Stressbelastung des Menschen. Zu viel Stress belastet unser Herz und unser Nervensystem und kann in weiterer Folge zu Gesundheitsproblemen führen.

Man kann etwas dagegen tun!

Mit Meditation, Yogatherapie, Ernährung, Cranio-Sacraler Impuls Therapie, mit speziell abgestimmter Musik im passenden Frequenzbereich und mit Atemübungen kann unser System wieder in die Balance finden.

Das vegetative Nervensystem und der Faktor Stress

Gesunde Herzen schlagen in einem unregelmäßigem Rhythmus und nicht akkurat wie eine Mschine in den gleichen Abständen. Diese kleinen Abstände bezeichnet man als Herzratenvaribialität, oder Kurz HRV. Je gestresster ein Mensch ist, desto gleichmäßiger ist sein Herzschlag und gleichmäßig ist hier kein gutes Zeichen. Denn das Herz kann sich nicht mehr so rasch an unterschiedliche Situationen wie Stress, psychischen Herausforderungen oder Sport anpassen.  

Hilfreich für Jeden

Die Herzratenvaribialiät zu messen ist wichtig für jeden, weil Stress in unserer Leistungsgesellschaft einer der Hauptgründe für diverse Krankheiten darstellt. Gehörsturz, Tinnitus, Schlafstörungen, Migräne, Asthma, Neurodermitis, Bluthochdruck, Depressionen, Burnout und Diabetes können die Folge von langanhaltendem Dauerstress sein. 

Prävention: 

  • Stress-Analyse und Burn-Out Prävention
  • Evaluierung von Gefährdung, Schweregrad, Therapieresponse (z.B. bei chron. Stress und Burn-Out
  • Schlaf-Wach-Rhythmus-Monitoring

Ernährung: 

  • Stoffwechselgeschehen und -regulierung
  • Säure-Basen-Balance
  • Gewichtsmanagement
  • Ergänzungen durch Kräuterextrakte

Breitensport: 

  • Regenerationsbeobachtung und -optimierung
  • Belastungssteuerung

Ablauf einer Herzratenvaribialität

Bei der Messung der HRV werden spezielle Elektrodenklemmen mit den beiden Handgelenken verbunden und ich messe die Abstände zwischen den einzelnen Herzschlägen. Dabei geht es um die minimalen Nuancen im Bereich von Tausendstel-Sekunden.

Dauer und Auswertung ca. 30 Minuten

 

Hinweis

Ich möchte darauf hinweisen, dass eine Messung der Herzratenvarbialität kein Ersatz für die westliche Medizin ist! Vielmehr wirkt es PRÄVENTIV UND AUSGLEICHEND und kann dadurch helfen Krankheiten vorzubeugen, sowie die ärztliche Behandlung zu ergänzen. Ein Besuch in meiner Praxis ersetzt keinen Arzt oder Therapeuten. 

€49,-

/ 30 Min.

in den Paketpreisen jeweils inclusive

Service

Ich lege Wert auf die persönlichen und individuellen Ansprüche meiner Kunden.

Hast du Fragen?

Gerne können wir ein Online Treffen vereinbaren!